Schartau

Schartau ist ein Ortsteil der Einheitsgemeinde Burg im Landkreis Jerichower Land in Sachsen-Anhalt.

Schartau ist ein ländlicher Ortsteil der Stadt Burg (bei Magdeburg), fünf Kilometer nordwestlich außerhalb des Stadtgebietes gelegen. In das Stadtzentrum führt die Kreisstraße 1209, die in entgegengesetzter Richtung zur Elbfähre nach Rogätz verläuft. In direkter Luftlinie fließt die Elbe nur 1,7 Kilometer westlich an Schartau vorbei. Dazwischen liegt ein Feuchtgebiet mit Resten des alten Elblaufes.

Ein unmittelbar an der bebauten Zone vorbeiführender Deich schützt vor Hochwasser. Das übrige Umland besteht aus landwirtschaftlichen Flächen. Im weiten Umkreis breitet sich das Gelände eben auf einer Meereshöhe um 40 Meter aus.

Schartau hat ungefähr 680 Einwohner und trägt die Postleitzahl 39288.